Seiten

Donnerstag, 12. April 2012

9/11

Sagen euch die Zahlen 9/11 etwas?
Ihr habt sicher schon öfters davon gehört, am Bekanntesten ist es, wenn man die Zahlen ausschreibt: nine/eleven.

Wenn es noch immer nicht bei euch funkt, helfe ich euch mal auf die Sprünge.
Was geschah an jenem schicksalshaften 11.9.2001?
Richtig!
Das World Trade Center wurde von Terroristen niedergerissen.
Die berühmten Twintowers
bei dem Angriff auf den zweiten
Turm.
Quelle

Den Begriff "niedergerissen" verwende ich in dem Zusammenhang bewusst.

Auf jeden Fall starben bei diesem Attentat fast 3.000 Menschen.
Doch was genau steckt dahinter?

Jeder, der einigermaßen oft fernschaut, Zeitung liest oder anders politisch aktiv zuhört, der hat schon oft Leute und vor allem Politiker über dieses Thema reden hören.
Oft durchgekaut, doch bei uns (damit meine ich unser Gedächtnis) sind nur die traumatischen Bilder angekommen.

Wer kennt noch die Angeklagten, oder besser gesagt die Terroristen?
Jeder von uns weiß nur noch, das offiziell Al-Qaida dahinter steckt.
Die Twintowers (die zwei großen Türme) vor dem Anschlag.
Quelle

Doch der Führer von Al-Qaida, Osama bin Laden, der seit Frühjahr 2011 tot ist, hat in zahlreichen Videos gesagt, dass Al-Qaida nichts mit den Attentaten zu tun hätte!

Nach dem Unglück in New York wollte Bush keinen eigenständigen Untersuchungsausschuss bewilligen.
Erst nach einigen Machtkämpfen innerhalb der Regierung war es endlich so weit, die Untersuchungen konnten beginnen.
Doch es wr nicht so ehrlich, wie es nach außen hin scheint, denn der Leiter des Ausschusses hat seinen endgültigen Bericht schon vor der ersten Befragung fertiggestellt und da kann man leicht ahnen, wem das zugute kommt.

Und dann wären da noch allerhand anderes Beweismaterial.
Die Koffer von den zwei Terroristen, die ein Flugzeug in einen Twintower gelenkt haben, sind auf dem Flughafen zurückgelieben.
Nur dieser zwei Koffer, alle anderen waren an Bord.

Oder wie wäre es damit:
Das Militär konnte nicht handeln, da die Flugzeuge nicht als vermisst gemeldet wurden.
Das erste erst ca. 8 Minuten vor dem Einschlag, das Zweite sogar erst nach dem Einschlag!
Doch dabei hat der Flug länger gedauert als man annimmt.

Ground Zero (Wo ürsprünglich die Twintowers standen;
das große Loch zwischen den Hochhäusern) heute
Quelle

Zwei Flugbegleiterinnen eines der Flugzeuge haben sogar ängstlich beim Chef der Gesellschaft angerufen, doch es wurde trotz allem nichts unternommen.

Das World Trade Center gehörte der Familie Rockefeller (Ja, dieser Familie).
Nur sieben Wochen zuvor hat eine Firma das Center für 99 Jahre gepachtet und für überraschend sehr hoch versichert.
Zufall?
Ich glaube nicht.
Nach dem Unglück hat die Firma dann eine saftige Summe eingestrichen und viel dazuverdient.

Oder warum war das Gebäude nicht vollbesetzt?

Regierungen brauchen Krieg.
Warum?
Das ist so. Ohne Krieg braucht man kein Militär.
Und ohne Militär kann man sein Volk nicht unter Kontrolle halten.
Und was sind die Folgen von 9/11?
Ein Krieg gegen den Terror!

Oder was ist mit Bushs berühmten Patriot Act?
Mit diesem Gesetz ist es der Regierung erlaubt, das eigene Volk zu überwachen wegen "möglichen Terroristen".
Glaubt es oder glaubt es nicht, aber es stimmt wirklich.
11.9. Zehn Jahre danach
Von Mathias Bröckers
und Christian Walther
Quelle

Fragen über Fragen, wenn man genau darüber nachdenkt.
Auf jeden Fall war das noch nicht alles zu dem Thema.
Eigentlich habe ich ein Buch über diesen denkwürdigen Tag gelesen, der auch Anlass zu diesem Post ist.
Am Liebsten wäre ich mehr auf dieses Thema eingegangen, nur ist es leider teilweise kompliziert und ich möchte nichts falsches schreiben, da ich mich in der Materie auch nicht allzu gut auskenne teilweise.

Aber falls ihr neugierig geworden seid, wird euch dieses Buch sicher befriedigen:
11.9. Zehn Jahre danach. Der Einsturz eines Lügengebäudes.
Von Mathias Bröckers und Christian C. Walther.

1 Kommentar:

  1. Du hast wirklich einen interessanten Blog :)
    Er gefällt mir

    AntwortenLöschen